Gesundheitssport – Sport für die Gesundheit

Im Gegensatz zum Leistungssport findet der Mensch im Gesundheitssport einen Ausgleich zum Berufsalltag oder eine sinnvolle Ergänzung seiner Freizeitaktivitäten. Gesundheitssport lässt Raum für Freude und Freunde.
Perfektionismus und Leistungsdruck sind hier fehl am Platz. Sieht der gestresste Mensch im Sport ein weiteres "Muss", eine Vorgabe, die er zu erfüllen hat, so hemmt er seine gesunderhaltenden Kräfte.
Gesundheitssport ist nötig, da wir uns heute zwei Drittel weniger als vor 100 Jahren bewegen. Im Stuhl sitzend lassen wir unsere 500 Muskeln verkümmern. Ziel des Gesundheitssports ist in erster Linie der Erhalt und die Verbesserrung der individuellen Leistungsfähigkeit.
Der Mensch ist ein Bewegungstier
Die meisten von uns verbringen den größten Teil des Tages im Sitzen. Wir benutzen die modernen Fortbewegungsmittel, den Fahrstuhl, die Rolltreppe, fallen vom Autositz in den Schreibtischstuhl oder auf das Sofa - und das Bewegungskonto gerät weiter in den roten Bereich.
Unser Körper ist jedoch für ein Leben mit Bewegung programmiert. Ohne Bewegung können sich unser Skelett, die Muskulatur und die inneren Organe nicht ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen. Langsam, aber sicher, degeneriert unser Körper. Wir werden anfälliger für Krankheiten, erholen uns schlechter von Belastungen.
So sind viele Zivilisationskrankheiten auch auf Bewegungsmangel zurückzuführen. Dazu gehören Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Übergewicht oder chronische Rückenbeschwerden. Die meisten Menschen wissen, dass sie sich zu wenig bewegen. Doch scheinen sich regelmäßige sportliche Aktivitäten nur schwer in den Alltag integrieren zu lassen.
Autor: Diplom-Sportwissenschaftler Joachim Fuchshuber, erstellt am 09.04.2003; zuletzt aktualisiert von Diplom-Sportwissenschaftler Uwe-Folker Haase am 17.06.2008.
Dieser Artikel wurde der internetseite der Techniker Krankenkasse entnommen.

Ansprechpartnerin: Julia Loof
Tel.: 0251/867783
E-Mail: tsc@muenster.de
 

Trainingszeiten Gesundheitssport

Montag

Thema:

Ganzheitliches Körpertraining für Frauen

Montag 10:00-11:00 Uhr
TrainerIn:Steffi Schüer
Ort:GrünerfingerAn den Fitnessgeräten
48161 Münster
Thema:

Qi Gong

Montag 17:30-18:30 Uhr
TrainerIn:Wilfried Steneberg, 2. Lehrergrad Tai Chi/ Qi Gong
Ort:Wartburggrundschule
Toppheideweg 91, 48161 Münster
Thema:

Yogilates

Montag 18:30-19:30 Uhr
TrainerIn:Laura Blume
Ort:WartburggrundschuleHalle
Toppheideweg 91
Thema:

Ausgleichsgymnastik

Montag 18:00-19:00 Uhr
TrainerIn:Marion Tasdelen
Ort:MichaelschuleHalle 1
Appelbreistiege 40
Thema:

Fit over 50 - Gymnastik für Männer

Montag 19:30-21:00 Uhr
TrainerIn:Michael Carneim
Ort:WartburggrundschuleHalle
Toppheideweg 91
Kurs:

Kundalini Yoga (Kurs findet zur Zeit nicht statt)

Montag 18:30-20:00 Uhr
TrainerIn:Vili Agia Priya Kaur
Ort:AWO
Gartenbreie 1, 48161 Münster
Kundalini Yoga wird Yoga des Bewusstseins genannt. Es ist ein dynamisches, leistungsfähiges Werkzeug, das entwickelt wurde, um unsere Lebensenergie, auch Kundalini genannt, zu erwecken. Es ist ein komplettes Training für Körper, Geist und Seele. Das Praktizieren dieser Yogaart kann sehr schnell tiefgreifende und äußerst kraftvolle Resultate zeigen. Die Technologie von Kundalini Yoga ist eine Kombination von präziser und bewusster Atmung, Augenfokus, Körperhaltung, Entspannung und Meditation. Willkommen sind alle jeden Alters, die Kundalini erlernen möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir empfehlen bequeme Baumwollkleidung. Bitte Decke und etwas zum Trinken mitbringen.

Dienstag

Thema:

Hockergymnastik mit Elementen aus dem Lachyoga

Dienstag 11:00-11:45 Uhr
TrainerIn:Steffi Schüer
Ort:Irmgard-Buschmann-Haus
Küchenbusch, Gievenbeck...
Thema:

Hockergymnastik mit Elementen aus dem Lachyoga

Dienstag 14:15-15:00 Uhr
TrainerIn:Steffi Schüer
Ort:Pfarrheim St. Josef
St. Josef-Kirchplatz 1, Münster
Thema:

Fließendes Yoga (Vinyasa)

Dienstag 18:15-19:15 Uhr
Vinyasa Yoga ist ein dynamischer und fließender Yogastil, bei dem Bewegungen in Verbindung mit dem Atemfluß ausgeführt werden.Genieße es, den Körper zu kräftigen und zu dehnen und gleichzeitig den Geist zu entspannen, Achtsamkeit zu erfahren und richtig durchzuatmen.
Trainer/in:Julia Schleenvoigt
Ort:RüschhauswegEcke Gronauweg (Grünstreifen)
48161 Münster

Mittwoch

Thema:

Ganzheitliche Gymnastik zur Stärkung von Gleichgewicht und Koordination (Kurs findet zur Zeit nicht statt)

Mittwoch 10:00-10:45 Uhr
TrainerIn:Steffi Schüer
Ort:Awo Fritz Krüger Seniorenzentrum
Gartenbreie 1
Gievenbeck

Donnerstag

Thema:

Ganzheitliches Körpertraining für Frauen

Donnerstag 10:00-11:00 Uhr
TrainerIn:Steffi Schüer
Ort:GrünerfingerAn den Fitnessgeräten
48161 Münster
Thema:

Wassergymnastik (Kurs findet zur Zeit nicht statt)

Donnerstag 11:00-12:15 Uhr
TrainerIn:Maike Brüggemann
Ort:Uni Lehrschwimmbecken
Horstmarer Landweg 51, 48161 Münster
Thema:

Rückenfit

Donnerstag 17:00-18:00 Uhr
TrainerIn:Katrin Drüke
Ort:Freiherr-vom-Stein-GymnasiumGymnastikraum
Dieckmannstr. 141, 48161 Münster
Thema:

Ganzheitliches Körpertraining für Frauen (ab dem 1.10.2020)

Donnerstag 16:15-17:15Uhr
TrainerIn:Steffi Schüer
Ort:WartburggrundschuleHalle
Toppheideweg 91
Thema:

Rückenfit

Donnerstag 18:00-19:00 Uhr
TrainerIn:Katrin Drüke
Ort:Freiherr-vom-Stein-GymnasiumGymnastikraum
Dieckmannstr. 141, 48161 Münster

Freitag

Thema:

Vinyasa Yoga (Kurs findet zur Zeit nicht statt)

Freitag 09:00-10:00 Uhr
TrainerIn:Christoph Dannapfel
Tel.:+49 176 66868607
Thema:

Zoom Livestream Programm Yoga (ab dem 1.11.2020)

Trainer:Christoph Dannapfel und Tabea Lebherz
Tel.:+49 176 66868607

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag/Sonntag

08:00-09:00
Early Bird Yoga
10:00-11:00
Balance Yoga
09:30-10:30
Vinyasa Flow
Masterclass
nach Ankündigung
18:00-19:00
Balance Yoga
18:00-19:15
Yoga Advanced
18:00-19:00
Yoga Basics
18:00-19:00
Coreflow Yoga
19:15-20:15
Vinyasa Flow
19:30-20:30
Relax Yoga
19:15-20:15
Yoga für Nacken
und Schulter
19:15-20:15
Yin Yoga

Yoga - Kurse

Yoga Basics

In diesem Kurs werden die grundlegenden Asanas (Körperhaltungen) praktiziert
und verschiedene Pranayama Techniken angeleitet, die Atemübungen im Yoga.
Jede Woche wird der Fokus auf eine andere Asana Gruppe gelegt.

Vinyasa Yoga

Im Vinyasa Yoga fließen wir durch verschiedene Übungsabfolgen und verbinden so
Asanas mit Pranayama zu dynamischen Flows.

Yin Yoga

In der Yin Yoga Praxis werden die Asanas lange gehalten um so eine intensive
Dehnung der Muskeln, Sehnen und Faszien zu erzielen und Entspannung in der
Stille zu erfahren. Die körperlichen Übungen werden kombiniert mit verschiedenen
Atem- und Achtsamkeitsübungen.

Relax Yoga

In unsere Relax Yoga Stunden werden sanfte und entspannende Flows praktiziert.
Im Anschluss daran gibt es eine ausgiebige Entspannungsphase um die
Achtsamkeit zu steigern und sich im Loslassen zu üben.

Yoga für Nacken und Schultern

Im Mittelpunkt dieser Stunden steht die Mobilisierung der Schultern , sowie die
Kräftigung der Nackenmuskulatur. Durch diese Kombination aus entspannenden,
dehnenden und kräftigenden Übungen wird diese zu Verspannungen neigende
Region gestärkt und gelockert.

Early Bird Yoga

Starte Deinen Morgen mit unserer Early Bird Stunde. Früh morgens erwarten dich
hier sowohl entspannende als auch kräftigende und vitalisierende Asanasas für
den perfekten Start in deinen Tag.

Coreflow Yoga

Ziel dieser Yogapraxis ist eine Stärkung der Rumpfmuskulatur, die die Wirbelsäule
in eine gerade Position bringt und somit dafür sorgt, dass wir aufrecht durchs
Leben gehen. In diesem Kurs geht es um eine gezielte Kräftigung der Körpermitte.

Balance Yoga

In diesen Stunden geht es um die Kräftigung der Fuß-, Bein,- und
Gesäßmuskulatur sowie um die Schulung des Gleichgewichtssinns, indem wir uns
immer wieder bewusst in Positionen begeben, die unsere Balance herausfordern.

Advanced Yoga

Die Advanced Stunden richten sich an alle, die schon etwas länger dabei sind. Die
Stunden bauen auf den Basic und Vinyasa Stunden auf und sind für alle
Teilnehmer*Innen geeignet, die ihre Praxis vertiefen möchten. Wir steigen tiefer in
die verschiedenen Atemtechniken ein und die Flows werden etwas komplexer.

Masterclass

Diese Praxis baut auf den anderen Stunden auf. Hier werden herausfordernde
Asanas mit den grundlegenden Pranayama Techniken zu abwechslungsreichen
und anspruchsvollen Flows kombiniert. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Auskünfte erhalten Sie unter:
E-Mail: tsc@muenster.de oder unter
Tel.: 0251 867783.