Neuer Vorstand beim TSC Münster-Gievenbeck e.V. – Mitgliederversammlung 2021

Fließendes Yoga (Vinyasa) ab jetzt Sonntags Online
Dezember 3, 2021
Neue Corona Schutzverordnung und neue Corona Regeln ab dem 13.01.2022
Januar 13, 2022

Neuer Vorstand beim TSC Münster-Gievenbeck e.V. – Mitgliederversammlung 2021

Am Sonntag, dem 28.11.2021 fand die diesjährige Mitgliederversammlung vom TSC Münster-Gievenbeck e.V. in der Aula des Freiherr-vom-Steingymnasiums statt. Es mussten coronabedingt die ausgefallenen Jahreshauptversammlungen von 2019 und 2020 nachgeholt werden. Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten des Vorstandes, die Haushaltsabschlüsse der vergangenen beiden Jahre sowie die Wahlen des gesamten Vorstandes, der Rechnungsprüfer und des Schlichtungsausschusses an. Dr. Rainer Hillekamp als Vorsitzender berichtete über die engagierte und fortschrittlich Vorstandsarbeit des zuückliegenden Zeitraums und die gute Kooperation mit den einzelnen Abteilungen. Darauf folgte eine ausführliche Darstellung der Haushaltsabschlüsse der letzten beiden Jahre durch die kommissarische Kassenwartin Dr. Frauke Schmittka-Voosholz. Die Rechnungsprüfer bestätigten für die Jahre 2019 und 2020 eine ordnungsgemäße Buchhaltung worauf der Antrag auf Entlastung des Vorstands für 2019 und 2020 angenommen wurde. Dr. Rainer Hillekamp stellte sich nach erfolgreichem und langjährigem Engagement als Vorsitzender ebenso wie die schon länger zurückgetretende Marina Roth als 1. Stellv. Vorsitzende als auch Alexander Wittkamp als 2. Stellv. Vorsitzender nicht mehr zu Wahl. Es gab daher folgende drei Änderung im geschäftsführenden Vorstand: Helmut Fischer wurde zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Zum neuen ersten stellv. Vorsitzenden wurde Hans Stuckenbrock und zur neuen zweiten stellv. Vorsitzenden wurde Elke Kraut-Kleinschmidt gewählt. Als neue Rechnungsprüfer*in konnten Ulrike Bone und Ulrich Barth gewonnen werden. Auch der Schlichtungsausschuss wurde mit Ute Barth, Beate Voß und Werner Reinken neu besetzt. Danach stellte die Kassenwartin die Haushaltspläne für 2021 & 2022 vor, die von den anwesenden Mitgliedern angenommen wurden. Der eingereichte Antrag, der Handballabteilung zur Verbesserung der Hallenkapazitäten in Münster-West bzw. in Gievenbeck wurde umfänglich von den Anwesenden unterstützt und soll ein Bürgerantrag seitens des Vorstandes an den Rat der Stadt Münster gestellt werden, erfolgen. Abschließend bedankten sich die Mitglieder bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die engagierte Arbeit in den zurückliegenden Jahren, die die Vereinsstrukturen gut entwickelt und weitergebracht haben. Ebenso wünschten die Mitglieder dem neuen Vorstand des Vereins eine erfolgreiche Fortführung der ehrenamtlichen Arbeit für den TSC.