Training Tennis

Trainingsbetrieb Sommer- und Wintersaison

Der Trainingsbetrieb mit unseren haupt- und nebenberuflichen Trainern startet zu Beginn der Sommersaison Ende April/Anfang Mai auf unserer Tennisanlage am Rudolf-Steiner-Weg 1. Er läuft dann in der Regel bis Mitte September. In den Sommerferien findet Training grundsätzlich nicht statt, es sei denn, es werden dazu besondere Absprachen getroffen. In den Sommerferein können - ebenfalls nach Absprache - ausgefallene Trainingstermine nachgeholt werden.

Wer im Winter in der Halle weitertrainieren möchte, stimmt dies mit dem jeweiligen Trainer nach Möglichkeit bereits vor den Sommerferien, spätestens jedoch unmittelbar danach ab. Die Hallensison beginnt in der Regel bereits Mitte September.

Der Trainingsbetrieb wird für die ordentlichen Mitglieder und die Schnuppermitglieder zur Verfügung gestellt.
Training für Externe kann auf der Tennisanlage nur nach Rücksprache mit dem Abteilungsvorstand stattfinden.

Grundsätzlich gilt folgende Regelung:

  • Der Kontakt mit den hauptberuflich auf unserer Tennisanlage tätigen Trainern ist von den jeweils am Training interessierten Mitgliedern bzw. Mannschaften herzustellen. Mit ihnen werden die Trainingszeit, der Traingsplatz, die Zusammensetzung einer Trainingsgruppe und die Bezahlung geregelt. Die Tennisabteilung regelt dies selbst nicht.
  • Training/Einzeltraining, in der Gruppe oder als Mannschaft - kann auch bei unseren nebenberuflichen Trainern genommen werden. Dazu ist Kontakt mit der Tennisabteilung -Sportwart und Jugendwart - aufzunehmen. Die Trainingszeiten, Traingsplatz, Trainer, Trainingsgruppen und jeweilige Kosten werden von der Tennisabteilung festgelegt und bei Aufnahme des Trainings von den Mitgliedern/Schnuppermitgliedern per Lastschrift eingezogen.
  • Die jeweiligen Kosten werden durch Aushang im Clubhaus bekannt gemacht.


Für den Trainingsbetrieb gelten - vorbehaltlich gesonderter Absprachen - folgende Grundsätze:

  • An Feiertagen oder in den Ferien findet das Training nur nach vorheriger Absprache mit dem jeweiligen Trainer statt.
  • Bei äußerst ungünstigen Wetterbedingungen in der Sommersaison kann eine Trainingseinheit ausnahmsweise auch mal ausfallen. In diesen Situationen wird der Trainer versuchen, die Teilnehmer rechtzeitig zu informieren; es empfiehlt sich stets auch eine eigene Rückfrage beim Trainer. Die ausgefallenene Stunde wird nachgeholt.


Ein wichtiger Hinweis:

Erfahrungsgemäß dauert es bis zu 2 Wochen, bis sich neue Trainingsgruppen zusammenfinden oder zusammenstellen lassen. Stets kommen noch nach Saisonbeginn weitere Trainingswünsche, die wir nach Möglichkeit noch berücksichtigen.

Gleiches gilt für den Trainingsbetrieb in der Wintersaison.